Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

May-Li als: General A. Hux


General A. Hux
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von zahnpasta
  • Top-3-Foto - von zahnpasta
  • Top-3-Foto - von zahnpasta
Foto
Von: zahnpasta (Fotograf)
Bild-Vorlage

Charakter
Armitage Hux aus Star Wars

Angelegt
23.03.2018, 19:592018-03-23T19:59:18Z Genauer

Freigeschaltet
29.03.2018, 15:36

Zuletzt aktualisiert
05.06.2018, 15:512018-06-05T15:51:52Z

Preis?
liegt aktuell bei 200-300 Euro

selbstgemacht?
mit echtem Fingerblut

alles?
nein, die Gürtelschnalle ist von zahnpasta- mein ewiger Dank wird dir auf ewig nachschleichen und der Hut ist auch gekauft

fertig?
nein, Mantel und Wig benötigen Feintuning

the love
funktionale Taschen

  • Top-3-Foto - von zahnpasta
  • Top-3-Foto - von zahnpasta
  • Top-3-Foto - von zahnpasta
Bild-Vorlage

Charakter
Armitage Hux aus Star Wars

Angelegt
23.03.2018, 19:592018-03-23T19:59:18Z Genauer

Freigeschaltet
29.03.2018, 15:36

Zuletzt aktualisiert
05.06.2018, 15:512018-06-05T15:51:52Z

Preis?
liegt aktuell bei 200-300 Euro

selbstgemacht?
mit echtem Fingerblut

alles?
nein, die Gürtelschnalle ist von zahnpasta- mein ewiger Dank wird dir auf ewig nachschleichen und der Hut ist auch gekauft

fertig?
nein, Mantel und Wig benötigen Feintuning

the love
funktionale Taschen

Wie lange habe ich damit geliebäugelt und es nicht umgesetzt? Wann kam tfa raus 2015? Ja, genau seit diesem Moment und jetzt endlich habe ich es einfach gemacht trotz gefühlten dröftelzilliarden Zweifeln.
Ich habe es letztendlich durchgezogen, weil ich eine wunderbare Gruppe hatte am LBM Sonntag und ich diesen Tag mit euch drei nicht missen möchte und ehe ich unnötig emotional werde, zurück zum Kostüm, darum geht es hier ja schließlich per Definition.
Ich habe zweimal gestarte, denn wie immer,wenn man so halb mit was durch ist, findet man den perfekten Stoff und naja, dann wird es eben ein wenig stressig. Die Schnittmuster habe ich selbst erstellt und das ist soetwas, was ich echt abgrundtief hasse. Ich merke dann immer so nach und nach woran ich nicht gedacht habe und muss improvisieren, ein Tiefschlag für meinen unangebrachten Perfektionistmus, jedes Mal.
Wie schon erwähnt, war es nach hinten raus etwas stressig (2x angefangen und so, wir erinnern uns), deswegen ist der Mantelkragen etwas, was schnellstens ausgetauscht werden muss, ich hatte einfach keine Zeit mehr den Schnitt richtig anzupassen und so ist es eher Pragmatismus als hohe Kunst. Ansonsten gab es natürlich alles was man so braucht, die ursprüngliche Perücke ging verloren, die Stiefel ebenfalls und da ich ja erst im Januar beschloss das zu machen, war es ein echter Nervenkrimi bis zur letzten Minute. Zumal es sowieso so gut wie unmöglich ist eine Perücke zu finden, die einigermaßen hinkommt. BTW alles Dinge, die ich echt nicht mehr brauche in meinem gesetzten Alter.
Letztendlich gibt es ein paar Dinge, die ich gelernt habe:
1. Pomade ist super auch für Wigs außer bei Minusgraden dann klebt die nämlich nicht mehr
2. Plastikstoff wärmt unerhört gut
3. Es ist ein schmaler Grad zwischen Contouring, was man auch sieht und einem sehr seltsamen Gesicht

und zu guter Letzt:
Es waren so unglaublich viele tolle Star Wars Cosplayer da, ihr seid alle ganz großartig <3 (Ganz besonders habe ich mich über all die großartigen Hux´gefreut, es war mir ein Fest, ihr seid so genial.)




Fotoordner

[1] [2]
/ 2
    [1] [2]
    / 2


    Kommentare zum Kostüm (1)

    Kommentar schreiben
    Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
    Von: abgemeldet
    2018-07-23T15:11:17+00:00 23.07.2018 17:11
    Wow, du siehst wahnsinnig toll aus. <3

    Und ich kann das verstehen mit dem nach ziehen. //D Ich bin mit meinem Gedanken Matt zu machen etwas spät dran aber ich feier den lieben radar technician mattt so sehr da ich auch glaube, dass das ein sehr lustiges Cosplay wird //D

    (Etwas interessiert mich brennend, welche Perücke hast du für Hux genommen? Die sieht verdammt gut aus! )


    Zurück