Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Buurenaar als: Buurenaar Sheresh


Buurenaar Sheresh
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von Buurenaar
  • Top-3-Foto - von Buurenaar
  • Top-3-Foto - von Buurenaar
Foto
Von: Buurenaar
Bild-Vorlage

Charakter
Eigener Charakter aus Star Wars

Angelegt
09.06.2014, 17:012014-06-09T17:01:33Z Genauer

Freigeschaltet
10.06.2014, 20:36

Zuletzt aktualisiert
17.07.2019, 13:502019-07-17T13:50:56Z

ID:
#26

Getragen:
CCXCP Köln '19 | Sci-Fi-Treffen Speyer '18 | RPC '17 | Comic Con Austria '17 | RPC '16 | Dokomi '16 | Connichi '15 | Dokomi '15 | RPC '15 | Jedi-Con '14 | Connichi '14 | Animagic '14 | Cosday '14 | Dokomi '14 | RPC '14

Spaß:
●●●●●●+

Zufriedenheit:
●●●●●○

Tragekomfort:
●●●●●○

  • Top-3-Foto - von Buurenaar
  • Top-3-Foto - von Buurenaar
  • Top-3-Foto - von Buurenaar
Bild-Vorlage

Charakter
Eigener Charakter aus Star Wars

Angelegt
09.06.2014, 17:012014-06-09T17:01:33Z Genauer

Freigeschaltet
10.06.2014, 20:36

Zuletzt aktualisiert
17.07.2019, 13:502019-07-17T13:50:56Z

ID:
#26

Getragen:
CCXCP Köln '19 | Sci-Fi-Treffen Speyer '18 | RPC '17 | Comic Con Austria '17 | RPC '16 | Dokomi '16 | Connichi '15 | Dokomi '15 | RPC '15 | Jedi-Con '14 | Connichi '14 | Animagic '14 | Cosday '14 | Dokomi '14 | RPC '14

Spaß:
●●●●●●+

Zufriedenheit:
●●●●●○

Tragekomfort:
●●●●●○

Es gibt einiges, was ich zu diesem Projekt sagen kann, aber zuerst will ich meinen Dank aussprechen.

Danke an Laaran, die mich überhaupt erst auf Star Wars und genauer auf den Mando-Trichter gebracht hat, indem sie mir ihre Republic Commando-Bücher lieh. Danke auch für das gemeinsame Fangirlen und die Unterstützung bei der Gam, ohne die sie nicht rechtzeitig zur RPC fertig (tragbar) geworden wäre. Ganz zu schweigen von unseren beiden Charakteren, mit denen wir auch in Zukunft noch viel Spaß haben werden. :)

Danke auch an TakeruHideaki, der uns mit seinen Tipps und Anregungen geholfen hat, unsere ersten Schritte in die richtige Richtung zu lenken. Nicht zuletzt dadurch, dass er Laaran und mich mit der Beskarschmiede in Kontakt brachte. Deren Mitglieder haben uns wirklich sehr bei der Arbeit an unseren Gams unterstützt. Aus ihren Erfahrungen konnten und können wir einiges lernen. Vor allem sei ihnen gedankt für die Mühen, jedem Mitglied eine individuell angepasste Rüstung aus Metall zu ermöglichen.

Danke an Sakurai-Kiriya, die sich uns, trotz anderer Umstände, als meine Partnerin angeschlossen hat. :3


Nachdem also klar war, dass wir uns eine Beskar'gam machen wollten, war das Konzept schnell gemacht. Dann ging's ans Eingemachte:

Unterkleidung

Jacke und Hose sind aus dem Nato-Shop, die Lederweste hat Laaran für mich genäht. Danke dafür. <3
Außerdem hab ich noch einen Rundschal für das Neckseal gekauft.

EDIT: wurde mittlerweile durch ein Funktionshemd mit hohem Kragen ersetzt.

Platten

Zu den Platten gibt’s eigentlich nicht viel zu erzählen.
Alle Teile sind nach dem Sandwich-Prinzip aus Worbla's Finest Art und Moosgummi geformt. Ich habe mich da an den Arbeiten von Kamui und Lightning orientiert. Nach der Versiegelung mit Holzleim habe ich Silberlack und ganz normale Acrylfarbe für die Farbgebung benutzt.

Die Brustplatten musste ich zwischendurch komplett neu machen, weil sie weder die richtige Größe noch die richtige Form hatten. Zum Glück konnte ich dann auf die Vorlagen der Schmiede zurückgreifen, um es besser an mich anzupassen.

Die Platten sind mit einer Kombination aus Klett und Gummibändern befestigt.

EDIT: Das Worbla wurde durch 1,5 mm Aluplatten ersetzt.

Helm

Der Helm ist ein Nachbau des Boba Fett-Helms, den wir wir übers Internet bezogen haben. Er besteht aus einer Mischung aus Polyurethan und Kunstharz.

Was soll ich sagen? Die Dinger sind unsere Sorgenkinder.
Zuerst wussten wir nicht, wie lange wir auf die Kübel warten müssen und wurden schon unruhig, da die RPC vor der Tür stand. Wir haben nicht mehr mit einer rechtzeitigen Lieferung gerechnet, doch dann waren sie plötzlich da. Die Freude hat aber nicht lange gehalten, denn: sie waren/sind zu groß.
Das hat uns ziemlich gefrustet, aber sie waren so geliefert worden wie bestellt, also war eine Reklamation nicht möglich. Außerdem haben wir im Nachgang sowieso festgestellt, dass die Helme der Schmiede die gleiche Größe haben. Machte also keinen Unterschied.

Ich für meinen Teil hab mich dann dazu entschlossen, das Teil trotzdem zu tragen. Immerhin hab ich das Geld nicht umsonst bezahlt. Und besser einen zu großen Kübel als gar keinen, bis wir einen bekommen können, der auf Frauengröße angepasst ist.

Erst mal musste also die Delle im Helm gekittet und der T-Schlitz für den Visor ausgeschnitten werden. Dabei hat sich mein Helm leider etwas verzogen, was zum Glück nicht allzu sehr auffällt. (Und er hat direkt einen Riss in einer der Wangen bekommen. *grr*) Die Belüftungsschlitze auf der Rückseite des Helms konnte ich mit meinem Dremel ausfräsen.
Für den Visor habe ich ein Stück transparenten Kunststoff und Tönfolie von Laaran bekommen.
Tatsächlich kann man damit sehr gut sehen, jedenfalls draußen. Je nach Beleuchtung wird es in Räumen allerdings schwierig, was zu erkennen. ^^"
Ausgepolstert wurde das ganze mit mehreren Schaumstoffstücken für den korrekten Sitz.
Die Farbe habe ich wie bei den Platten gemacht: Silberlack und Acrylfarbe, wobei der Lack nicht abriebfest ist und so ziemlich abfärbt. :/

Das Material ist recht dünn und instabil. Einen Sturz würde der Helm definitiv nicht überleben. Ich werde mal versuchen, die Stabilität durch Glasfaserstücke und Harz zu erhöhen (Danke an Stalker aus der Schmiede für den Tipp).

Accessoires

Handschuhe hatte ich bereits, ebenso wie die Stiefel.

Den Einsatzgürtel hab ich auf ebay gefunden, wobei ich eine zusätzliche Tasche und eine Feldflasche im Nato-Shop gekauft habe. In die Gürteltaschen passt nämlich nicht gerade viel rein. Habe mittlerweile zwei zusätzliche Taschen bekommen, in die deutlich mehr rein passt.

Der graue Bauchgurt ist ein Sattelgurt, ebenfalls übers Internet bestellt und von Laaran umgearbeitet. Jetzt hat er hinten eine Schnürung, mit dem man ihn problemlos anziehen kann.

Bewaffnung

Mein Scharfschützengewehr ist leider nicht fertig geworden, aber das kommt noch.
Alternativ hab ich mir eine Nerf gekauft und modifiziert (N-Strike Elite Rough Cut *__*). Alles noch am Samstag Abend am Dokomi Wochenende, deswegen ist die Bearbeitung etwas hopplahopp. Wird auf jeden Fall nochmal überarbeitet.

Ich kann nicht sagen, wie viel Spaß es mir macht, diese Rüstung zu tragen. Sie ist bequem und man kann sich gut darin bewegen. Na ja, Bücken ist etwas schwierig ab einem bestimmten Punkt, aber sie hat schon zwei Cons und eine Runde Lasertag weitestgehend unbeschadet überstanden. Es löst sich schon mal ein Gummiband, aber das lässt sich schnell reparieren.
Auf jeden Fall bin ich schon jetzt sehr glücklich damit, wenn sie auch noch nicht 100 %-ig fertig ist.

Und ich arbeite dran, dass es bald die Metall-Variante davon geben wird.

EDIT Mai 2015: Die Aluplatten sind fertig! Fehlen nur noch die Gaunts.
EDIT Mai 2017: Erste Alu-Rohlinge der Gaunts sind fertig.

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Laaran | Laaran Sheresh
Sakurai-Kiriya | Runi Bral


Fotoordner

[1] [2] [3] [4]
/ 4
    [1] [2] [3] [4]
    / 4

    Skizzen

    • Rückenplatte, Knie und Codpiece
    • Schienbeine
    • 1. Anprobe Armplatten
    • Oberarmplatten
    • Schulterplatten
    • Armschienen
    • Weathering


    Kommentare zum Kostüm (8)

    Kommentar schreiben
    Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
    Von:  Philomena
    2016-04-07T06:03:17+00:00 07.04.2016 08:03
    hab euch ja live gesehen :)
    sag richtig hammer aus ^0^
    Von:  _DarthRevanDraganus_
    2014-09-19T06:05:11+00:00 19.09.2014 08:05
    Soooo, da ich dich nun hier hab... Cosplay vollspamen...

    Man siehst du schrecklich aus :P Aber naja, Blecheimer halt :D Nicht was einen Sith aufhält *muhahahahaha* Hmmm hab ich noch was? Ach ne, das reicht dann doch :D
    *Ironiemodus off*

    Nun, du weist wir sind nicht alle normal. Daher mal eine "Unnormale" Kommentierung. Die Wahrheit kennst du selbst ja. Ich mag dein Farbdesign. Auf der RPC hab ich dich Sa mit Perücke und Gam nicht erkannt und mich schon gefragt wen Laaran da angeschleift hat :D Weiter so. Und ich freue mich dich und Laaran bald wieder zu sehen :)
    Antwort von:  Buurenaar
    19.09.2014 09:25
    Pff...und das von einem Lichtschwertfuchtler, der selbst eine Mando-Maske trägt. :P

    Ach, "normal" wäre doch auch langweilig. ;)
    Danke dir auf jeden Fall. Ich hatte neulich sogar schon eine Eingebung für das Farbkonzept einer Zweitrüstung. Aber erst einmal das Alu der ersten zusammenklöppeln. Freue mich schon wie ein Keks darauf. :)
    Die Perücke....die habe ich ja (zum Glück) nur aus der Not heraus getragen, aber ich nehm's als Kompliment, dass man mich nicht erkannt hat. :D Bis zur Jedi-Con dann!
    Antwort von:  _DarthRevanDraganus_
    19.09.2014 11:52
    Sei brav und vorsichtig mit der Zunge. Ich beiße :D

    Die Not war aber cool. Und ich verstehe deine Vorfreude. Es geht mir nicht anders bei meiner. Nur zur JediCon... mal sehen ob ich fertig werde.
    Auf Bald
    Von:  Sorasparkle
    2014-08-21T16:51:21+00:00 21.08.2014 18:51
    Die Rüstung ist sooo endgeil.
    Sie steht dir so gut und deine Wackelkopf-aktion is die geilste. Nicht zu vergessen die Premium magical-boy bilder.
    Ich liebe den Charakter, den du dir ausgedacht hast, wirklich <3
    Und liebe an star wars.

    .....
    MAY THE SNICKERS BE WITH YOU.

    SoRa ~♥
    Antwort von:  Buurenaar
    21.08.2014 21:27
    Dies ist nicht das Snickers, das ihr sucht. xD

    Vielen lieben Dank für all das Lob. Ich freu mich, dass es dir so gut gefällt. :)
    Von:  WIND
    2014-08-20T09:16:46+00:00 20.08.2014 11:16
    Aaah, ich finde das total awesome, Tatjana *_*
    So genial, dass ihr das geschafft habt <3
    Bin und war schon zur DoKomi voll begeistert !!
    Antwort von:  Buurenaar
    20.08.2014 11:20
    Danke dir. :)
    Freue mich schon auf das Metall, dann wird's noch weiter ausgebaut.
    Von: Kumagoro
    2014-07-05T09:15:34+00:00 05.07.2014 11:15
    Sehr gut gelungenes Cosplay. Der Helm wirkt realistisch und die Plattenrüstung ist natürlich
    obermegastark. Ich finde die Bemalung und die Details passen sehr zur angegebenen Referenz. Ich würde mir noch diese grauen Armteile (?) vom Bild wünschen wenn diese im Original auch dran sind, einfach um das Gesamtbild abzurunden.
    Ansonsten ist es aber wirklich spitze geworden und ich mag wieviel Mühe und Aufwand im Cosplay steckt. :3
    Von: Hannibal
    2014-07-03T18:35:57+00:00 03.07.2014 20:35
    Also deine "Platten"-Rüstung finde ich schonmal endgeil, muss ich sagen. Da beneide ich dich richtig drum ;) Die Farbwahl ist auch richtig klasse und sie sieht auch richtig schön gebraucht aus. (Hast du dich bei den Farben von dem mandalorianischen Bedeutungen zu Rüstungsfarben inspirieren lassen?) Der Helm ist zwar etwas groß, aber wie mein Vorgänger schon sagte, fällt das im Gesamtbild nicht so sehr auf. ;) Tolles Cosplay insgesamt, gefällt mir gut. Ich hoffe, es kommen noch ein paar "Action"-Fotos dazu ;)
    Von:  TakeruHideaki
    2014-06-10T18:06:35+00:00 10.06.2014 20:06
    Gam sieht schon top aus. Und fertig ist so eine Rüstung eigentlich nie.
    Wenn ich bedenke, wie Jaros Gam von früher mit der heute vergleiche. xD
    Und so groß sieht der Helm auf den Fotos gar nicht aus. Ich denke, die Rüstung trägt genug auf, dass der Helm im Gesamtbild kleiner wirkt.
    Antwort von:  Buurenaar
    10.06.2014 20:09
    Vor'e! :)
    Fertig heißt in dem Kontext auch erst mal: alle Teile haben. Mir fehlen ja noch die Gaunts.

    Zurück