Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritt
 
Jananas   [Zeichner-Galerie] Upload: 04.11.2018 17:52
2016 habe ich anlässlich unserer Halloween-Junggesellenabschiede drei Harry Potter Kürbisse gemacht, da mein JGA ebenfalls unter diesem Thema lief :)

Der Harry war relativ einfach, weil ich nur Augen und Narbe schnitzen musste; der Rest wurde aufgemalt und war im Dunklen nur bei genauerem Hinsehen zu entdecken.
Die zwei Zeichen (HP und Heiligtümer des Todes) waren mittelmäßig schwer.
Das Wappen war definitv der aufwändigste und schwierigste Kürbis, den ich jemals gemacht habe, aber er kann sich auch echt sehen lassen <3
Der vierte Kürbis ist von meinem Mann....maximum effort und so :D
Themen:
Harry Potter

Beschwerde


Kommentare (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Kerstin-san
2018-11-24T14:53:18+00:00 24.11.2018 15:53
Hallo,
 
mir gefallen die Kürbisse wegen ihrer Individualität sehr gut. Der Harrykürbis ist wegen der aufgemalten Brille wirklich süß und ich mag den freundlich läcehelnden Kürbis, den dein Mann gemacht hat auch sehr. Nett guckende Kürbisse gibts nämlich viel zu selten :)
 
Den Kürbis mit den Heiligtümern des Todes und dem HP-Zeichen finde ich schon klasse, weil ich mir die Schnitzerei dazu wegen den Zacken etc. schon sehr aufwändig vorstelle, aber der Kürbis mit dem Hogwartswappen ist ja mal der helle Wahnsinn und nochmal eine ganz andere Hausnummer. Die Tiere sind so deatilliert ausgearbeitet (z.B. der Löwenschwanz oder der Schnabel des Adlers), ganz, ganz toll! Wie lange hast du denn für den gebraucht? Ich glaube ich hätte riesige Panik gehabt mich da ausversehen mitten im Motiv zu verschnitzen.
 
Liebe Grüße
Kerstin (Helferlein der KomMission)
Antwort von:  Jananas
25.11.2018 11:30
Hallo Kerstin :)
Danke für dein Lob!
Der Wappen-Kürbis hat wirklich ewig gedauert! Ich habe das Wappen erst aufgemalt und die großen Stücke rausgeschnitten und dann mit einem Bohraufsatz die Details ausgearbeitet :D