Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
 
 
 
 
 
PeGe13   [Zeichner-Galerie] Upload: 13.09.2018 18:38
Das Goldene Ei aus der ersten Aufgabe des Trimagischen Turniers. Es hat ungefähr Originalgröße, wird durch Drehen des eulenförmigen Verschlusses geöffnet. Die drei Schalenhälften sind schlagmetalvergoldet. Das Ei darunter wird durch eine orange LED von oben beleuchtet, die aktiviert wird, wenn das Ei geöffnet wird, und eine farbwechselnde LED von unten. Zusammengebaut

Themen:
Harry Potter

Charaktere:
Harry Potter

Unterthemen:
Harrys Ära

Größe:
22cm

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Yuzako-Yu
2018-09-14T11:49:39+00:00 14.09.2018 13:49
Also solch geiles Werk habe ich auch noch nicht gesehen ^^. Da hast du dir was cooles einfallen lassen.
Ich finde es kommt auch durch die Bemahlung richtig gut zur Geltung und das es aufleuchtet, wenn man es aufmacht gibt , noch den letzten WOW Effeckt ;) .
Weiter so !! ^^
Von:  Nara-007
2018-09-14T04:00:37+00:00 14.09.2018 06:00
Wow! Das Ei gefällt mir sehr gut. Allein die Funktion, dass es leuchtet *.*
einfach nur fantastisch ~
Von:  Kerstin-san
2018-09-13T17:09:10+00:00 13.09.2018 19:09
Hallo,
 
das sieht ja mal mega cool aus. Gerade durch die spärliche Beleuchtung nur durch das Kerzenlicht wirkt das Ei viel, viel eindrucksvoller und geheimnisvoller. Bei den hochgeladenen Zwischenschritten gefällt mir besonders das letzte Bild gut, wo das Ei von innen heraus zu leuchten scheint. Das verleiht ihm was richtig mystisches. Wie lange hast du denn gebraucht, um das goldene Ei fertig zu stellen?
 
Liebe Grüße
Kerstin
Antwort von:  PeGe13
13.09.2018 20:37
Hallo Kerstin!
Oh, es leuchtet auch auf dem "Haupt"bild, aber vielleicht sieht man es da nicht so gut, weil es weiß leuchtet ;)
Es hat tatsächlich relativ lange gedauert... 10 Tage oder so, weil ständig etwas härten oder trocknen musste. Da konnte ich immer nur wenig machen, ehe ich wieder lange warten musste.
Freut mich, dass es dir gefällt!
Antwort von:  Kerstin-san
14.09.2018 13:37
Oh, das leuchten hab ich wirklich nicht erkannt. Hab das für ne Lichtspiegelung auf der Eioberfläche gehalten *sich schämt* Aber die Arbeit, die du da reingesteckt hast, hat sich echt gelohnt. Mal schauen, was ich noch so tolles in deiner Galerie finde^^