Zum Inhalt der Seite

Caste Heaven

Japanisch Kanji: カーストヘヴン
Erstmalig erschienen: 2014
Japanischer Verlag: Libre Shuppan
Anzahl Bände: 4

Von:  Linchan
20.01.2018 01:15
Action
Romantik
Humor
Anspruch
Handlung
Gesamt
Caste Heaven ist glaube ich eine Story, an der sich die Geister scheiden. Ich liebe es, ich habe mich sehr amüsiert und dieser gestörte Krempel, der da abgeht, ist einfach genau mein Geschmack :'D

Die Bewertung sieht jetzt inkonsequent aus, weil alles so 'schlecht' bewertet aussieht, aber...

- es GIBT keine Action in dem Sinne. Also, das heißt nicht, dass es langweilig wäe, aber klassische Action mit Kämpfen, Geballer oder sowas gibt es nicht. Die Spannungen, die aufgebaut werden, setzen ganz wo anders an, hier läuft alles sehr auf psychischer Ebene und funktioniert daher mehr durch Dialoge und Charakterentwicklung.

- es gibt etwas Romantik, tatsächlich, das steht aber nicht im Vordergrund und hat irgendwie auch immer einen ziemlich bitteren Beigeschmack. Wer Kitsch und verliebte süße Bishis sucht, ist hier falsch. Manche Szenen empfand ich durchaus als romantisch, aber eben mit Vorbehalt und einer gewissen Düsternis, die aber über der ganzen Story hängt.

- es ist nicht witzig. Also, selten gewollt, es gibt auch nie Chibis oder so. Manche Szenen fand glaube ich nur ich witzig, weil sie so abstrus und Banane waren, dass ich einfach total lachen musste. Zum Beispiel über diesen Referendar, der da zwischendurch versucht einen auf Menschenretter zu machen und völlig weird ist... oh oder als Atsumu irgendwann mitten "dabei" fast ohnmächtig geworden ist? :'D Aber der Großteil der Story ist eigentlich, wenn man ehrlich ist, ganz und gar nicht zum lachen.

- Anspruch, na ja, das Ganze scheint auf den ersten Blick nicht besonders tief zu gehen. Ich denke aber, es geht tiefer als man zuerst annimmt. Wie gesagt, psychische Ebene. Viel davon läuft subtil, sodass man es eben nicht direkt sieht. Ich denke schon, dass das FSK18 berechtigt ist, und das nicht nur wegen der Sexszenen, sondern auch wegen der Gesellschaftskritik. Die Thematik macht einen nachdenklich.

- Handlung an sich, nun, viel zu sagen gibt es nicht, es gibt das Kastenspiel, durch das alle eine Rolle aufgezwungen kriegen, mit der sie mehr oder minder gut zurecht kommen und die sich auf ihr Verhalten auswirkt. Nahezu alles spielt fast ausnahmslos in der Schule und es gibt nahezu ausschließlich Interaktion zwischen den Schülern untereinander, Lehrer oder andere Autoritätspersonen kommen nicht relevant vor (maximal Azusas Mutter, die hat manchmal Gastauftritte). Die Handlung an sich ist nicht schwer zu begreifen, Entwicklungen gibt es eher in den Charakteren, von denen man mit der Zeit mehr Facetten kennenlernt, als in dem was tatsächlich aktiv passiert, das wiederholt sich halt.

Es gibt viel Gewalt, sowohl körperlicher als auch psychischer Art. Allerdings kein Splatter oder Blut, die körperliche Gewalt, die dargestellt wird, ist an sich fast immer absolut unblutig. Es gibt Sex, viel davon, es gibt auch viel harten Sex und Vergewaltigung, aber es wird nicht absonderlich detailliert gezeichnet. Die ganze Story dreht sich um Macht und wer über wem steht, das drückt natürlich auch der ganze Sex aus, der hier eigentlich in erster Linie als Machtspiel fungiert.

Wie gesagt, harter Tobak, der hier abgeht, es ist definitiv nicht jedersmanns Sache und nichts für zarte Gemüter. Wer düstere Machtgefälle und lauter irgendwie psychisch gestörte Charaktere interessant findet und auf die für einen Manga dieses Genres angebrachte Portion Ferkeleien steht, wird hier aber durchaus auf seine Kosten kommen. :'D


Die Mangas
Cover Band 1
Termin: April 2016 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 2
Termin: Januar 2017 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 3
Termin: März 2019 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Band 4
Termin: Juli 2019 - Verlag: Tokyopop - noch nicht erschienen
[Detailinformationen / Einzelreviews]
[Manga-Erscheinungstermine] [ "Caste Heaven"-Seite ]

Zurück zur Manga-Datenbank