Zum Inhalt der Seite

Best Selection - Mayu Shinjo

Erstmalig erschienen: 2007
Japanischer Verlag: Shogakukan
Anzahl Bände: 2

Von:  Maggy84
27.06.2011 08:30
Action
Romantik
Humor
Anspruch
Handlung
Gesamt
Da ich ein riesen Fan von Mayu – Sensei bin und so gut wie alle Mangas von ihr besitze,
war diese „Best Selection“ ein MUSS!

Im Großen und Ganzen finde ich die Kurzgeschichten sehr gelungen, auch wenn ich eher zu ganzen Serien tendiere.
Wie der Name schon sagte bleibt in den Kurzgeschichten nicht viel Zeit für die Charaktere und auch der Story-Aufbau
Ist nicht so prickelnd wie in Ihren längeren Serien: Kaikan Phrase, Haou Airen oder Virgin Chrisis.
Aber die Geschichten können durchaus überzeugen, Mayu – Sensei stellt diese gekonnt gefühlvoll dar und ihre
Wunderbaren filigranen Zeichnungen runden das ganze ab. Man bekommt oft Bauchkribbeln und muss einfach weiter lesen!
Zwar sehen die Hauptprotagonisten fast in jeder Story ähnlich aus, was ich jedoch nicht störend finde, da ich besonders den männlichen Protagonisten
Unwiderruflich verfallen bin *smile*

Der Erotikgehalt ist in diesen Kurzgeschichten eher gering enthalten, dennoch gibt es viele sinnliche Szenen
Die einfach nur zum Schwärmen einladen :-)

Sehr gut umgesetzt und der Manga ist auch etwas dicker als normale-Mangas! Dadurch hat man auch etwas mehr Lesestoff :-)
Ich kann den Band für Fans von Mayu – Sensei und prickelnden Lovstorys nur empfehlen!


Die Mangas
Cover Oneshot
Termin: Juni 2009 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 2
Termin: April 2010 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
[Manga-Erscheinungstermine] [ "Best Selection - Mayu Shinjo "-Seite ]

Zurück zur Manga-Datenbank