Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Innocent Bird

Japanisch Romaji: Na mo Naki Tori no Tobu Yoake
Japanisch Kanji: 名も無き鳥の飛ぶ夜明け
Erstmalig erschienen: 2002
Japanischer Verlag: Kadokawa Shoten
Anzahl Bände: 3

Von:  Elihn
10.08.2009 18:50
Action
Romantik
Humor
Anspruch
Handlung
Gesamt
Ich betrachte diesen Manga fernab von allem kirchlichen. Für mich ist es eine schöne Fantasy-Story, die nett in Szene gesetzt wurde.
Der Zeichenstil ist hübsch und wirkt flüssig und auch das Panelling ist übersichtlich. Innocent Bird lässt sich leicht lesen, vorausgesetzt, man erfreut sich an der Flut von Bishônen, mit der man erschlagen wird.
Dies war für mich eher ein Minuspunkt, da mir stellenweise doch zuviele hübsche Herren durch die Panele flogen und zu stark in die eigentliche Geschichte eingebunden wurden.
Viel Zeit, um auf tiefschürfende Charakterenwicklungen einzugehen, bleibt da nicht. Schließlich musste jedem noch so kleinen Bishie ein markanter Charakterzug verinnerlicht werden.

Ursprünglich ging es storytechnisch doch um einen Engel, der aus dem Himmel raus will und einen Dämonen, der da unbedingt rein will. Stattdessen vollzieht die Story ab der Hälfte eine mehr als krasse Kehrtwendung und zeigt dem Leser letzten Endes, dass Gott doch einen Plan hat. Nicht ganz durchschaubar für uns aber okay.

Alles in Allem ist Innocent Bird ein netter Shônen-ai Manga, den man auch mehr als einmal lesen kann.


Die Mangas
Cover Band 1
Termin: Mai 2007 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 2
Termin: August 2007 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 3
Termin: November 2007 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
 
 
[Manga-Erscheinungstermine] [ "Innocent Bird"-Seite ]

Zurück zur Manga-Datenbank